Fanfaren- und Trommlerzug Bretten 1504 e.V. beim bekannten Narzissenfest in Gérardmer

Gar nicht sehr weit weg von der deutsch-französischen Grenze liegt das beschauliche Örtchen Gérardmer. Alle 2 Jahre wird in  Gérardmer mit einem beeindruckenden Blumenkorso das traditionelle  Narzissenfest (Fête des Jonquilles) gefeiert. So auch am vergangenen Sonntag, 07. April 2019. Eingerahmt von vielen tausenden Besuchern aus aller Welt, und mit weiteren internationalen Musikgruppen, begeisterten auch der Fanfaren- und Trommlerzug Bretten 1504 mit Fahnenschwingern und der historischen Frauengruppe bei diesem imposanten Umzug. Bei schneebedeckten Bergen und kühler, regnerischer, Witterung, hatten die 30köpfige Truppe aus Bretten unter der Stabführung von Siegfried Schneider, bei diesem 3 ½ stündigen stop and go Festzug wahrlich kein leichtes Spiel. Trotz allem wahren alle Teilnehmer, u.a. auch Stadträtin Heidemarie Leins mit Gatten, von der Gastfreundschaft der Franzosen, sowie der herzlichen Begeisterung die den Brettenern für die ihre Darbietungen zuteilwurden, sehr angetan.

 

 

 

 
 
 
   
     
   

 

wir sind für Sie da

Unser Team

Jugend Team

Vorstandschaft