Traditionsgemäß reiste der Fanfaren- und Trommlerzug Bretten am Sonntag, 04.09.2016 in das südhessische Bensheim, um dort den großen Festzumzug anzuführen. Das "Bergsträßer Winzerfest Bensheim" zählt zu den großen Weinfesten in Deutschland und wird 9 Tage lang Anfang September mit über 100.000 Besuchern in der historischen Altstadt Bensheim gefeiert.
Das diesjährige Motto des Festumzuges lautete "Bergstäßer Winzerfest 2016 - nette Menschen, edler Wein, Bensem lädt zum Feiern ein" - und genau dies taten die tausenden Besucher, die sich trotz der unsicheren Wetterlage entlang des Festzugsweges säumten. Zum ersten Mal seit einigen Jahren hatte das Wetter einen Durchhänger: Regen war angekündigt und je näher der Startschuss für den Umzug rückte, desto dunkler wurden die Wolken. Pünktlich zum Abmarsch setzte dann der Regen ein, durch den sich weder der Fanfarenzug noch die fröhlichen Zuschauer die Feierlaune verderben ließen. Feuchtfröhlich und mit bester Laune feierten die Brettener nach dem Festumzug bis in den frühen Abend, ehe die Heimreise
nach Bretten angetreten wurde.