Am 26.02.2017, dem Fasnetsonntag wie man im Ländle sagt, fand in Rottenburg am Neckar der große Umzug, bei den Rottenburgern Ommzug genannt, statt. Da durfte auch der Fanfaren- und Trommlerzug Bretten 1504 e.V. nicht fehlen. Seit vielen Jahren schon, ist der Fanfarenzug aus Bretten Teil der schwäbischen Fasnet.

Zwei Stunden lang wurde dem Zuschauer ein sehr abwechslungsreiches Programm geboten und so ist es nicht verwunderlich, das geschätzte 30.000 Zuschauer dieses bunte Treiben besucht haben. Narrenzünfte aus der schwäbischalemannischen Vereinigung, Gastzünfte aus Nah und Fern, Spielmanns- und Fanfarenzüge, Musikvereine, Guggamusiken und Fasnetskapellen zogen an Ihnen vorbei.

Nach dem Ommzug ging es für die Brettener Musiker zur Festhalle wo sie gemeinsam mit dem Fanfarenzug Rottenburg unter der musikalischen Leitung von Siegfried Schneider Ihr Können zum Besten gaben und die Halle mit den Klängen der Fanfarenmusik erfreuten.