Erfolgreicher Info-Tag beim Fanfaren- und Trommlerzug Bretten 1504

Bei schönem Spätsommerwetter legten viele Besucher des Brettener Weinmarktes am verkaufsoffenen Sonntag, bei der Fanfarenschänke am Gottesackertor einen kleinen Stopp ein um sich bei den Aktiven des Fanfaren-und Trommlerzug Bretten 1504 über deren vielfältige kulturelle Aufgaben zu imformieren. Sinn und Zweck dieses Events war die Gewinnung neuer Aktiver für die Bläser, Trommler, und Fahnenschwingerabteilungen des Vereins, sowie auch fördernder Mitglieder. Von diesem Angebot wurde rege Gebrauch gemacht. So wurde reichlich getrommelt, geblasen und Fahnen geschwungen. Auch die Aktiven des Fanfaren-und Trommlerzuges mit ihren Fahnenschwingern erfreute die Zuhörer mit einigen Auftritten. Das köstliche Kaffe-u. Kuchenangebot und die selbstgemachten Waffeln der Fanfarenzug-Jugend wurde gerne angenommen, sowie das Glücksrad das für jeden Treffer schöne Preise bereit hielt. Wieviel Tennisbälle in eine Landsknechtstrommel passen war die Frage eines Schätzspieles. Einer lag mit 163 geschätzen Bällen richtig und durfte sich über einen Reisegutschein freuen. Vielen Dank an dieser Stelle allen Besuchern, den Aktiven, sowie allen Spendern der Preise.